Reale Erfolge mit virtuellen Welten

Die Mission von Computational Life ist es, einen digitalen Avatar bereitzustellen, eine digitale Kopie des menschlichen Körpers, die Menschen und Tiere durch moderne mathematische Modelle simuliert. Unsere Software stellt eine hochinnovative Testplattform zur Untersuchung des menschlichen Körpers in physiologischen und pathologischen Szenarien dar und ermöglicht es, die globale und lokale Wirkung von Medizinprodukten, Medikamenten und Behandlungen zu entwerfen und zu quantifizieren.

Unsere Software bietet auch die Möglichkeit, Medizinprodukte (und in Zukunft auch Medikamente) in mehreren pathologischen Szenarien und an einer virtuellen Population (Menschen mit unterschiedlichem Alter, Größe, Gewicht und Pathologie) zu simulieren, wodurch der Bedarf an Tierversuchen begrenzt und die Erfolgsrate der Humanstudien verbessert wird. Diese Plattform ist äußerst vielseitig und kann mit der bestehenden Simulationssoftware wie Fluent und Abaqus sowie anderen bestehenden mathematischen Modellen wie Heartflow verbunden werden, um die Bedürfnisse des Kunden besser zu erfüllen, was diese Option attraktiv macht.

Computational Life wurde 2018 gegründet und hat seinen Sitz in den USA. Um mehr über das Computational Life zu erfahren, besuchen Sie https://www.computational-life.com/.

Christian Contarino

CTO | PhD in Cardiovascular Mathematics

251 Little Falls Drive | Wilmington, New Castle County | Delaware 19808-1674
Tel.: +1 858 746 7573 | +39 340 8718526‬
info@computational-life.com | www.computational-life.com